nach oben

Foto: Jan Roeder
tabelle kiosk
Bestellungen bitte einfach per E-Mail an:
Ihr erhaltet die CDs umgehend samt Rechnung.
Versandkosten 2 € pro CD (bei Bestellung von mehreren CDs entsprechend weniger).
spacer
CDs    

  politik und liebe
Politik & Liebe
Faltsch Wagoni & Gäste

kip-records kip6042

15,- €
+Versandkosten
(2,-€ pro CD in Deutschland)

Besprechung in der SZ ≫≫≫


 
(Gäste: Roman Bunka, Alex Haas, Evi Keglmaier, Ludwig Himpsl, Johann Zeller)

01 Begrabt mein Herz in der Krümmung des Raumes
02 Der blaue Planet
03 Aqua alta
04 Petitionen
05 Nachbarn
06 Die Lobby
07 Senz' Amore
08 Deko Deko Deko
09 Dasein ist alles
10 Im Namen der einen Welt
11 Oh Mittelmeer
12 Mauerbauer
13 The Waiter
14 Alte Liebe


Silvana Prosperi und Thomas Prosperi mixen auf ihrer neuen Faltsch Wagoni CD Songs aus ihrem Bühnenprogramm „Auf in den Kampf, Amore!“ mit Lieblingen aus ihrem Repertoire. So entsteht eine runde Sache, die ihr aktuelles Stimmungsbild wiedergibt und ihre Haltung ausdrückt: immer schön rebellisch bleiben, das hält jung!


  ladies first
Ladies first,
Männer Förster.

kip-records

10,- €
+Versandkosten
(2,-€ pro CD in Deutschland)


01 Paare Paare
02 Der Mann seines Lebens

 

03 Immerzu hat man zu
05 Der Kaltduscher
06 Schau mich nicht so an
07 Hühnchen rupfen
08 Heavy Metal
09 Das Förster-Syndrom
10 Die Schürzenjägerin
11 Geld oder Leben
12 Finanz Finanz
13 Politisches Kabarett
14 Kochen sollte man können
15 Immer ich
16 Hast du was?
17 Burn-out
18 Assozialogie
19 Ich bin wie ich bin
20 Komplimente
21 Alte Liebe

 
Die CD zum Bühnenprogramm live eingespielt in der Münchner Lach- & Schießgesellschaft
spacer
  radio dada
radio dada

kip-records

15,- €
+Versandkosten
(2,-€ pro CD in Deutschland)
"

Großartig!" - Alexander Götz und Lukas Holliger über die CD "Radio Dada" im Schweizer Radio SRF1
mehr dazu ≫≫≫


01 Load It Down
02 Radio Dada 1
03 Der Mann der Frau
04 Computerliebe
05 Geld oder Leben
06 Würdest du
07 Ich weine ja nur
08 Mir träumte
09 Der Tag ist lang
10 Radio Dada 2
11 Der Fussball fällt
12 Die Hymne mit Ü
13 Ingo Flamingo
14 Wenn ich du wäre
15 Geschlechtsartikel
16 Die Philosophie von Sanifair
17 Radio Dada 3
18 Gangster's Paradise
spacer
 
Wort & Wild - artgerechte Unterhaltung
vergriffen

Antje Kunstmann Verlag


01 Creme de la Creme
02 Wir sind Primaten
03 Der Tarzan von Marzahn
04 Die Kreationisten
05 Die Evolution
06 Der Darwinismus

 

07 Heiter scheitern
08 Mehr Weniger
09 Buddeln
10 Begrabt mein Herz in der Krümmung des Raumes
11 Unter-Haltung
12 Wir fahren SUVs
13 Naturnäher als nah
14 Die menschliche Natur
15 Volle Gülle
16 Linke und rechte Gene
17 Die Gene von Irene
18 Nächstenliebe
19 Der ideale Typ
20 Stönk
21 Der menschliche Charakter
22 Gnome knacken
23 Der blaue Planet
24 Wenn Fische weinen (Zugabe)
spacer
 
Nicht ganz Dichtung

kip-records

10,- €
+Versandkosten (2,-€ pro CD in Deutschland)

01 Nicht ganz Dichtung
02 SponsorUnser
03 Die unerträgliche Feuchtigkeit des Mains

04 Niemand
05 Land des Schwächelns

 

06 Der Fußball fällt
07 Steuerzahler
08 Glücksfaktor
09 Schnauze voll
10 Das alles nimmt die Liebe in Kauf
11 Bumm-Boom
12 Es gibt so Tage
13 Rentnerin
14 Gesundheitswesen
15 Alles auf Lunge
16 Weinen
17 Die Möchtegern-Soldatin
18 Das Wochenwetter
19 Das Wesen der Besen
20 Hotte
21 Ich kann mich nicht entscheiden
22 In diesen Zeiten
23 Auch nur Menschen
spacer
 
Liegewiese - sitzen verboten!

kip-records

10,- €
+Versandkosten (2,-€ pro CD in Deutschland)


01 Still ruht der See
02 Der Liebesbrief

 

03 Schnupfen
04 Schnecksal
05 Die gute Landluft ruft
06 Ein Traum in mir
07 Ist da niemand?
08 Meine Gesellschaft
09 Beim Metzger
10 Wenn ich einst hier die Herrin bin
11 Dünn zu sein
12 Im Dunkeln
13 Oasen
14 Hummer
15 Zuhause
16 Hier herrscht Leben in der Bude
17 Schaukellied
18 Beim Frisör
19 Betrachte die Welt
spacer
 
Blaupausen

kip-records

10,- €
+Versandkosten (2,-€ pro CD in Deutschland)

 

1 Ich Bin Klon
2 Blaupause
3 Die Moderne Elektronik
4 Im Internet
5 Supermarkt-schlange
6 Hicabo
7 Die Reise Zum Ei
8 Blume Von Hawaii
spacer
Buch + Cassette    
spacer


Volapüks Rache


10,- €
+Versandkosten 
(2,-€ pro Buch in Deutschland)

 

Buch zum mehrsprachigen Programm (Texte, Interview, Zeichnungen, etc.)
In Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut

 
Volapüks Rache

 



Musik-Cassette des mehrsprachigen Programms
vergriffen

spacer
In der Sendung "Spasspartout" des Schweizer Rundfunks SRF 1 unterhalten sich Alexander Götz und Lukas Holliger über die CD "Radio Dada".

Alexander Götz Über die CD müssen wir reden!

Lukas Holliger Genau, über die müssen wir reden, das lohnt sich.

Alexander Götz Wie war's denn beim ersten Mal hören?

Lukas Holliger In einem Wort: großartig! Wirklich. Für ein Duo, das 30 Jahre unterwegs ist, dass die so eine frische CD auf den Markt werfen, das hat mich überrascht. (…)
Es ist auf jeden Fall eine CD, die man zwei Mal hören kann, weil man immer wieder neue Sachen entdeckt, in den kleinen Sprachspielen, zum Beispiel. (…) Das sind so Grammatik-Vexier-Bilder, oder optische Sprach-Täuschungen, das hab ich in der Form moch nie gehört. (…)
Es erinnert ein bisschen an die frühen Hörspiele vom Helge Schneider, das total Verspielte und immer irgendwie Überraschende, das haben sie auf dieser CD sehr gut geschafft.

Alexander Götz Ich muss natürlich jetzt auch persönlich sagen, dass die CD sehr gut ist, sie gefällt mir sehr gut, vor allem die Vielseitigkeit. (…)

Lukas Holliger (…) das klappt sogar für Chinesen, weil die Musik, das ist mir auch aufgefallen, auf der CD ist so gut, das sind sehr schöne Melodien, die kann man auch als Chinese oder Inder hören und das funktioniert, denke ich.


Süddeutsche Zeitung - Armin Greune
Immer schön rebellisch bleiben - das hält jung": Diesem Erfolgsrezept folgen Silvana und Thomas Prosperi als "Achtundsechziger von 1978" schon ziemlich lange. Als
Faltsch Wagonistehen sie inzwischen seit 37 Jahren gemeinsam auf der Bühne. Nun haben die beiden Wahl-Herrschinger nach längerer Pause wieder eine CD herausgebracht: "Politik und Liebe" ist ein Best Of der Programme "Wort & Wild - artgerechte Unterhaltung", "Damenwal" und "Auf in den Kampf, Amore". Bei den Neuaufnahmen im Studio wirkte eine Reihe illustrer Gäste mit: Evi Keglmaier und Alex Haas aus der Hochzeitskapelle und der Pionier der Weltmusikszene Roman Bunka an der Oud. Und für den Kinderchor, der "Im Namen der einen Welt" mit den Parolen "Unser Leben, unsere Welt, unsere Zukunft" zum Kampf aufruft, danken die Prosperis der "Nachbarschaftshilfe".

Man merkt dem Album an, wie viel Freude es ihnen bereitet hat, im Studio das musikalische Potenzial ihrer Couplets aufzuwerten. Dazu tragen nicht nur Bass, Bratsche, Akkordeon, Horn und Percussion der Gastmusiker bei - mehrere Gesangsspuren und Hall geben den Instrumenten und Stimmen räumliche Tiefe, die Studiotechnik lässt die kompositorischen Qualitäten der Songs klarer hervortreten. Stellvertretend sei hier "The Waiter" genannt, der mit seinem prägnanten, nervenzehrenden Gitarrenriff an die frühen Folkballaden von Bob Dylan erinnert.

Im Vordergrund aber stehen bei Faltsch Wagoni stets die Texte. Sie singen das Hohelied der fortgeschrittenen Wortklauberei, die Inhalte bleiben unberechenbar: Ist "Im Namen der einen Welt" ein flammender Appell aufzubegehren und für die Freiheit zu streiten, versteckt sich hinter "Der blaue Planet" keineswegs ein Lamento über die globale Vernichtung der Arten und Ressourcen, sondern ein beschwipster Ballermann-Walzer. Zwischen dadaistischem Nonsens und politischer Botschaft dominiert die spielerische Vergnügen am Vers, Sprachwitz und -rhythmus. Notfalls müssen dafür auch geografische Grenzen etwas erweitert werden: Dann reicht das Mittelmeer des schönen Klangs wegen "vom Libanon bis Lissabon" und reimt sich so schön auf "laue Plastikmüll-Bouillon". Und nicht immer weist die Gesellschaftskritik eindeutig in eine Richtung: "Begrabt mein Herz in der Krümmung des Raumes" scheint erst in die breite Kerbe der Kritik an moderner Architektur zu schlagen ("Die Flächen der Fassaden sind glatt und stählern kalt") - um dann die Sehnsucht nach einem "barocken Plüschlabyrinth" in den Kakao zu ziehen: "Wer baut mir ein Hochhaus aus Blättern und Rinde im neostorchigen Amselhausstil?"